Blog | Erstes Kinderwillkommensfest

Mein erstes Kinderwillkommensfest

Von Nadine Orben 31. August 2022

Wie alles begann

Heute erzähle ich Euch etwas von meinem 1. Kinderwillkommensfest und was diese Zeremonie auszeichnet.

In meiner Ausbildung zur Freien Rednerin war es mir besonders wichtig alle 3 Zeremonienarten zu erlernen und den Menschen in jeder Situation zur Seite zu stehen.

Natürlich ist es etwas besonders schönes, ein Kind oder Kinder willkommen heißen zu dürfen.
Diese besondere Zeremonie erfreut sich in Deutschland immer größerer Beliebtheit, wie auch ein Artikel der Süddeutschen Zeitung in einem Interview mit Martin Lieske zeigt.

Nach der Ausbildung war ich voller Vorfreude und so dauerte es auch nicht lange, bis meine erste Anfrage für ein Kinderwillkommensfest eintraf. Ich freute mich natürlich riesig darauf, die Familie und das Kind kennen zu lernen und auf meine erste Kinderwillkommensfeier.

Wie finde ich einen guten Willkommensredner/in?

Die Eltern für mein erstes Kinderwillkommensfest fanden mich über meine Anzeige im Amtsblatt.

Der wohl am häufigsten gewählte Weg, um einen passenden Redner zu finden ist heutzutage über Google oder die sozialen Medien.

Am wichtigsten aus meiner Sicht ist allerdings, dass die Chemie/Sympathie von Anfang an passt und der Redner mit Herz und Seele dabei ist.

Für mich ist es eine Herzenssache, da ich Kinder liebe und selber Mutter von 2 Mädchen bin.

Blog | Erstes Kinderwillkommensfest
KInderwillkommensfest für ein kleines Baby

Was zeichnet eine gute Willkommensrede aus?

Zu unserem Gespräch brachte ich dem kleinen Oskar ein unkaputtbares Kinderbuch mit und das Eis war sofort gebrochen.

Wir saßen im Garten so das Oskar in Ruhe spielen konnte und ich sprach mit den Eltern ganz entspannt über die Zeremonie.

Für eine gute Willkommensrede benötige ich einige Informationen die ich im Gespräch erfrage.

Welche Werte sind Ihnen wichtig? Wie lernten Sie sich kennen und lieben? Wie war die Schwangerschaft, wie war die Geburt und ganz wichtig was zeichnet Oskar aus?

Es wurde viel Gesprochen, gelacht und natürlich auch gespielt.

Ich und Oskars Eltern freuten uns nun schon sehr, Ihn bald willkommen zu heißen.

Auch organisatorische Elemente wie welche Musik oder Lieder spielen wir ab, möchtet Ihr ein Ritual mit einbauen und vieles mehr wurde hier erfragt.

Und natürlich stehe ich immer beratend zur Seite!

Es können übrigens nicht nur Babys willkommen geheißen werden, auch größere Kinder oder Geschwisterkinder sind gar kein Problem.

Aus diesen Informationen erstelle ich dann eine herzliche und fröhliche Rede in meiner Schreibwerkstadt.

Sie soll Euch als Familie und ganz wichtig Oskar widerspiegeln.

Aber auch Eure Werte sollen hier zum Ausdruck kommen.

Blog | Erstes Kinderwillkommensfest
Familie mit Kindern am Strand

An welchen Orten kann ein Kinderwillkommensfest stattfinden?

Mein erstes Kinderwillkommensfest fand mitten in den Weinbergen statt, da die Eltern vom kleinen Oskar aus einer Winzerfamilie stammen.

Es war wunderschön und authentisch!

Die Familie wurden mit dem Planwagen zur Wiese gefahren und oben angekommen durften Sie eine tolle Zeremonie mit schönem Blick auf Rheinhessen genießen.

Jeder Ort ist möglich!

Egal ob im heimischen Garten, im Wohnzimmer, am See oder doch lieber in einer Location.

Wir kommen dorthin, wo Ihr uns haben möchtet.

Nur ein kleiner Tipp…bitte sorgt im Sommer für Schatten!

Denn nur wenn es allen gut geht, wird es eine schöne Zeremonie.

Blog | Erstes Kinderwillkommensfest
Zeremonie für ein Kinderwillkommensfest in einem Saal

Ist das Kinderwillkommensfest eine freie Taufe?

Ganz klar Nein!

Bei einer Taufe wird das Kind in die christliche Gemeinde aufgenommen.

Bei einem Kinderwillkommensfest feiern wir das Leben des Kindes und die Familie.

Es kann eine schöne alternative zur Taufe sein und etabliert sich immer mehr in unserer Gesellschaft. Die Zeremonie kann ganz frei mit Euren Werten, Emotionen und Ideen gestaltet werden.

Auch Familie und Freunde können sich in die Zeremonie mit einbringen und für unvergessliche Momente sorgen.

Wenn Ihr das möchtet, kann der Redner aber natürlich auch ein schönes modernes Gebet in die Zeremonie integrieren.

Ganz nach dem Motto alles kann aber nichts muss!

Was sind Rituale auf einem Kinderwillkommensfest?

Hier gibt es unzählige Möglichkeiten um Euer Kind willkommen zu heißen.

Eins der bekanntesten Rituale ist die Ernennung der Paten.

Es können auch mehrere Rituale miteinander kombiniert werden oder Gäste integriert werden, um Euer Fest so zu gestalten wie Ihr es möchtet.

Auch beliebte Rituale sind zum Beispiel einen Baum pflanzen, eine Truhe voller Erinnerungen erstellen, eine Taufurkunde überreichen oder auch eine Willkommenskerze anzünden.

Gerne stehe ich Euch beratend zur Seite es gibt so unendlich viele Möglichkeiten.

Blog | Erstes Kinderwillkommensfest
Hände der Eltern und vom Kind

Können auf dem Kinderwillkommensfest auch Paten eingesetzt werden?

Ja! es ist sogar eins unserer Highlights.

Bei dem kleinen Oskar, wollten die Eltern erst ein Kinderwillkommensfest ohne Paten feiern.

Das ist natürlich auch möglich, denn die letzten Entscheidungen trefft immer Ihr!

Nach einem schönen Austausch, haben Sie sich schließlich doch dafür entschieden und es hat sich absolut gelohnt.

Die Paten haben sich sehr gefreut und auch die Zeremonie wurde durch Ihre Wortbeiträge noch schöner. Sie begleiten Euer Kind und sind neben Euch als Eltern wichtige Menschen und Wegbegleiter für Eure Tochter oder Euren Sohn.

Natürlich können sie sich auch ohne Wortbeiträge in die Zeremonie einbringen, wie zum Beispiel mit einem Ritual oder Geschenk.

Hier gibt es einen großen Spielraum für wunderschöne Ideen.

Blog | Erstes Kinderwillkommensfest

Wie lange dauert eine Zeremonie für ein Kinderwillkommensfest?

Bei dem kleinen Oskar waren es ca. 45 Minuten.

Wir hatten 3 schöne Lieder gewählt und 2 Rituale.

Die Länge der Zeremonie ist aber immer individuell und richtet sich nach Euren Wünschen wie Lieder, Rituale oder Wortbeiträge.

Es ist aber ganz egal ob es am Ende 30 oder 45 Minuten sind es zählt die Atmosphäre.

Blog | Erstes Kinderwillkommensfest

Was kostet ein Kinderwillkommensfest?

Das ist unterschiedlich und bestimmt jeder Redner selbst. Auch das Bundesland und der Ort spielt hier eine Rolle. Meistens liegt der Preis zwischen 400-700 Euro.

Mein Fazit:

Das Kinderwillkommensfest ist eine wunderschöne Zeremonie um das Leben und die Familie zu feiern!

Bei dieser Zeremonie darf gelacht werden, sie geht ans Herz und alle sind entspannt und freuen sich. Einfach eine richtig schöne Familienfeier!

Und mal ganz ehrlich…gibt es einen schöneren Anlass als neues Leben zu feiern?

Blog | Erstes Kinderwillkommensfest

Auf ein tolles langes Leben kleiner Oskar!

Kommentare

Euer Eintrag

Dein Gästebucheintrag wird überprüft bevor er veröffentlich wird

<
x

Auswahl

Diese Redner sind in eurer engeren Auswahl. Ihr könnt bis zu drei Redner gleichzeitig auswählen.









    0