Blog | Erstes Kinderwillkommensfest

5 schöne Gründe für Euer Kinderwillkommensfest

Von Nils Dickhoff 16. September 2022

Die Geburt eines Kindes ist ein Wunder. Sein Baby zum ersten Mal im Arm zu halten ist einer der glücklichsten und bewegendsten Momente, die wir erleben können. Dieser Augenblick voll Liebe prägt uns ein Leben lang. Wir treten in eine neue Lebensphase ein. Nicht ohne Grund möchten viele Eltern dieses Ereignis würdig feiern.

Baby liegt auf dem Bauch vom Vater ganz nah am Gesicht
Die Geburt ist ein prägender Moment – Feiert es mit einem Kinderwillkommensfest

Ein Freudenfest für die ganze Familie

Ihr nehmt einen neuen Erdenbürger in Eure Familie auf, für den Ihr in den kommenden Jahren sorgen werdet. Natürlich wollt Ihr dies gemeinsam mit Euren älteren Kindern, Euren Familienangehörigen, Paten, und Freunden feiern. Für die Gestaltung dieses Fests stehen Euch viele Möglichkeiten offen.

Anders als zum Beispiel eine Taufe unterliegt ein Kinderwillkommensfest keinen Vorgaben, sondern Ihr teilt Eure Freude frei mit den Menschen, die Ihr mögt – und Ihr tut das auf die Art und Weise, die Euch und Eure Familie besonders gut widerspiegelt.

Innehalten und einen neuen Lebensabschnitt beginnen

Die Geburt eines Kindes verändert das Leben eines Paares von Grund auf. Statt Zweisamkeit gilt nun Dreisamkeit. Dinge, die vorher keine Rolle gespielt haben, werden auf einmal wichtig. Eine weitere Person drückt Eurer Familie seinen ganz persönlichen Stempel auf und beschert euch Momente des Glücks.

Wenn das Kind wächst, staunt Ihr über seine kreativen Eingebungen und die Entwicklungssprünge, die es macht. Die Entwicklung eines Kindes ist ein Wunder, das Euer Leben verändert und bereichert.

Das ist der richtige Zeitpunkt für einen Moment des Innehaltens. Denn im Kinderwillkommensfest wird nicht nur das Kind begrüßt – auch für die Eltern wird eine neue Lebensphase eingeläutet und gefeiert.

Eure ganz individuelle Kinderwillkommensfeier

Das Kinderwillkommensfest ist Eure ganz persönliche Zeremonie. Sie folgt keinen festgelegten Regeln oder Ritualen. Es geht darum, dass Ihr Euch als Eltern ausdrücken und darin wiederfinden sollt. Es ist Eure Entscheidung, wie Ihr das Kinderwillkommensfest gestalten möchtet.

Individuelle Gestaltung

Feiert Ihr gerne entspannt im Wohnzimmer, wohnt ihr quasi im Garten, zieht es Euch in die Natur, oder habt Ihr eine andere Location gefunden, an der Ihr Euch mit Eurem Kind und Euren Gästen so richtig wohl fühlt? Ein nettes Zusammensein oder ein Familienfest als Erlebnis? Egal, welcher Ort Euch vorschwebt – Euren Ideen sind keine Grenzen gesetzt.

Auch den Ablauf bestimmt Ihr selbst. Natürlich haben sich einige Elemente bewährt. So ist ein Zeitrahmen von etwa 30 Minuten ein guter Richtwert für die Zeremonie. Sicherlich möchtet Ihr Eure Gäste anschließend zu einer gemütlichen Familienfeier einladen, mit Musik und der Möglichkeit für Gespräche. Für viele Eltern ist es außerdem schön und bewegend, wenn Kinder, Familienangehörige oder Paten mit in die Zeremonie eingebunden werden.

Kind gießt einen Eistee ein
Kindern gefällt es, Teil der Festlichkeit zu sein

Die Symbolische Handlung

Ein wichtiges Element jeder Zeremonie ist das Ritual, das auch als Symbolische Handlung bezeichnet wird. Diese Handlung ist ein sichtbares individuelles Zeichen dafür, dass Euer Kind nun Teil der Familie ist.

Beliebte Rituale sind zum Beispiel das Pflanzen eines persönlichen Baumes – sozusagen als Altersgenossen Eures Kindes. Viele Eltern entscheiden sich dafür, dass die Gäste persönliche Wünsche oder gute Worte an das Kind schriftlich festhalten. Diese werden dann in einer Schatztruhe aufbewahrt, die das Kind zu seinem achtzehnten Geburtstag überreicht bekommt.

Durch solche Symbolische Handlungen entsteht eine bleibende persönliche Erinnerung, die das Willkommensein auch noch nach vielen Jahren greifbar macht.

Notizzettel unter Laubblättern
Eine Sammlung mit Wünschen zum Kinderwillkommensfest wird jahrelang Bedeutung haben

Eure persönliche Wahl des Redners

Natürlich gehören zu einer guten Feierlichkeit stets eine mitreißende Rede sowie eine einfühlsame aber sichere Moderation. Die Stimmung soll angenehm, fröhlich und natürlich unverkrampft sein. Nicht nur Ihr als Eltern spielt eine wichtige Rolle bei der Begrüßungszeremonie, auch die Patinnen oder Paten sollen den Anlass mit schönen Worten bereichern. Kurzum, Ihr wollt das Ereignis für immer in guter Erinnerung behalten.

Natürlich kann und darf jeder, den Ihr darum bittet, ein Kinderwillkommensfest durchführen. Sei es ein guter Freund, eine Tante, oder auch der Opa. Ihr habt alle Möglichkeiten. Trotzdem entscheiden sich die meisten Eltern für einen professionellen Freien Redner. Als Person, die von außen kommt, gibt er der Zeremonie die Würde, die sie verdient. Außerdem bringt er die nötige Erfahrung und das Handwerkszeug mit, um eine angenehme Atmosphäre zu erzeugen, mit passendem Timing einen gelungenen Ablauf zu gewährleisten, das Ritual würdevoll durchzuführen und vor Allem Eure Gäste durch ein mitreißende und bewegende Rede zu fesseln.

In einem Gespräch bei Euch zuhause werdet Ihr mit dem Redner einen Plan für die Feier entwickeln, der ganz auf Eure persönlichen Ideen, Wünsche und Bedürfnisse zugeschnitten ist. Der Redner kann verschiedene Möglichkeiten für Rituale vorschlagen, und Eure Wünsche und Vorstellungen hinsichtlich der Patinnen oder Paten auf dem Fest besprechen. Durch das persönliche Gespräch wird er ein Gespür dafür entwickeln, was Euch als Familie ausmacht und Euch als Eltern besonders wichtig ist. Dieses spräch dient auch als Grundlage für die Rede, die er später auf dem Fest vortragen wird.

Das Kinderwillkommensfest ist unabhängig von Religionen, Kulturen oder Taufe

Heute hat Religion oder die Taufe für viele Menschen nur noch eine geringe Bedeutung. Trotzdem hat jeder Mensch den Wunsch, die große Themen seines Lebens in einem würdigen Rahmen zu feiern.

Baby wird in der Kirche getauft
Christliche Taufe mit Wasser

Das Kinderwillkommensfest ist von Religion unabhängig . Es gibt keine zeremonielle Freie Taufe oder eine andere Einführung in eine Konfession.

… und doch eine würdige Alternative!

Es ist Eure ganz persönliche Zeremonie. Sie findet nur im Rahmen Eurer Familie oder Freunde statt und ist ganz nach Euren den Wünschen gestaltet. Durch ein schönes Ritual feiert ihr die Ankunft eines neuen Menschen.

Möchtet Ihr für Euer Kind eine Taufe in der Kirche? Dann bietet das Kinderwillkommensfest die Möglichkeit einer schönen, privaten Ergänzung  im vertrauten Familien- und Freundeskreis.

Natürlich könnt Ihr auch die Paten im Rahmen des Kindewillkommensfestes berufen.

Das Kinderwillkommensfest als bleibende Erinnerung

Stärker noch als die Ehe ist Elternschaft eine Beziehung fürs Leben. Das gilt natürlich für Euch als Eltern – aber noch viel mehr für Euer Kind. Und ähnlich wie die Hochzeit wird auch das Kinderwillkommensfest Erinnerungen fürs ganze Leben schaffen.

Zeigt Eure Wertschätzung!

Diese Zeremonie ist ein Ausdruck Eurer besonderer Wertschätzung als Eltern für Euren Sohn oder Eure Tochter. Er oder sie ist nicht nur zufällig da, sondern Ihr feiert sogar ein Fest, um sie willkommen zu heißen! Der gepflanzte Baum, die Schatztruhe oder welche Alternative Ihr gewählt habt, wird diese Wertschätzung durch die Jahre tragen: „Damals, als ich geboren wurde, habt ihr dieses Fest gefeiert!“

Ein Blatt der Eiche
Der Taufbaum ist ein schönes Symbol zum Willkommensfest

Euer Kind ist gewollt und das soll es immer wissen. Diese Zuversicht gibt ihm die Stärke, die es braucht, um einmal seine eigene Geschichte zu schreiben.

Das Kinderwillkommensfest ist eine Liebeserklärung

Euer individuelles Kinderwillkommensfest wird immer ein unvergesslicher Moment bleiben. Ihr teilt Euer wunderbares Glück und die Liebe zu Eurem Baby, Eurem Kind mit den Menschen, die Ihr besonders gerne in Eurer Nähe habt.

Es ist keine Standardzeremonie.
Es ist keine Freie Taufe.
Es ist Eure persönliche Liebeserklärung an Euer Kind, die Eure Familie ein Leben lang begleiten wird.

Falls Ihr noch Fragen dazu habt, kontaktiert uns sehr gerne – oder stöbert einfach auf unseren interessanten Seiten!

Kommentare

Euer Eintrag

Dein Gästebucheintrag wird überprüft bevor er veröffentlich wird

<
x

Auswahl

Diese Redner sind in eurer engeren Auswahl. Ihr könnt bis zu drei Redner gleichzeitig auswählen.









    0