Kupferstich 4

Live-Musik auf einer Freien Trauung

By Martin Lieske 25. Dezember 2018

Live-Musik auf der Trauung

Live Musik auf einer Trauung. Muss das sein? Schließlich ist das auch ein zusätzlicher Kostenpunkt für Eure Hochzeit.
Immer wieder fragen mich Paare ob es einen großen Unterschied zwischen Live-Musik und Musik aus der Konserve gibt, wenn es um Ihre Freie Trauung geht.
Da meine eigene Frau Johanna mich schon auf vielen Trauungen als Hochzeitssängerin begleitet hat, aber ich auch oft Trauungen mit Begleitung vom DJ erlebt habe, will ich hier eine Antwort geben. Johanna könnt Ihr Euch hier anschauen und vor allen Dingen anhören:

Die Unterschiede zwischen Live-Musik und CD-Musik auf der Hochzeit

Natürlich gibt es einen Unterschied. Aber das hängt auch von dem jeweiligen Musiker, seiner Qualität und Einstellung ab.
Emotionaler geht es auf Eurer Trauung in der Regel mit einem Hochzeitssänger oder einer Sängerin zu. Wenn der jeweilige Musiker dann auch noch verstanden hat, dass es auf der Hochzeit nicht um ihn selbst, sondern um das Paar geht, wird es um so schöner und auch ergreifender.

Für mich ist die Live-Musik wie die Sahne auf dem Eis. Das Eis würde auch ohne Sahne schmecken, aber mit Sahne eben noch etwas besser.
Ich habe noch nie erlebt, dass Gäste nach einer Trauung, auf der die Musik von CD kam, sagten: „War ja ganz schön, aber ich habe die Live Musik vermisst“.
Aber wenn live musiziert wird, freuen sich die Gäste einfach noch etwas mehr. Gute Live-Musik ist wie ein zusätzliches Geschenk an alle: An das Paar, an die Gäste und auch ich als Freier Redner genieße es. Es wird emotionaler, ohne dass wir uns den Kitsch nähern.
Durch Live-Musik wird die Freie Trauung auch einmaliger, als sie es ohnehin schon ist. Denn was live gesungen oder musiziert wird, wird man nie wieder zu 100% kopieren können. Es findet nur einmal statt, an Eurem Tag. Somit prägt die gute Live-Musiker die gesamte Atmosphäre Eurer Trauung zum Positiven.

Auf was sollte ich nun bei der Auswahl des Musiker achten?

  • Wenn Ihr Euch für einen Live-Musiker entscheidet, achtet darauf, dass er Eure Trauung nicht mit der Bühne vom Vorabend verwechselt. Auf Eurer Freien Trauung geht es nicht darum, dass er sich präsentiert und alle Aufmerksamkeit auf sich zieht, sondern dass er Euch in Eurem Moment unterstützt.
  • Natürliche sollte er auch über eine komplette und zuverlässige Technik verfügen, so dass Ihr Euch hier um nichts kümmern muss.
  • Auch ein Musiker sollte wie ein Freier Redner eine gute Ausbildung genossen haben, damit die Töne auf Eurer Hochzeit sitzen.
  • Und natürlich sollte Euch auch der Musiker der Eure Trauung begleitet als Mensch sympathisch sein. Denn ein herzliches Miteinander prägt die Atmosphäre, Eure Atmosphäre auf Eurer Hochzeit.

Wieviele Lieder sind auf einer Freien Trauung sinnvoll?

Ich empfehle immer 4-5 Lieder während der Freien Trauung. Ab 6 fühlt es sich fast an wie ein Musical 😃. Wenn man bedenkt, dass Jedes Lied etwa 3-4 Minuten dauert, sollten 12-14 Minuten Musik ausreichen. Die Zeremonie dauert in der Regel etwa 45 Minuten.

Wie viel kostet eine Sängerin auf einer Freien Trauung?

Wie immer ist die Frage nach dem Honorar schwer pauschal zu beantworten. Die Preisspanne ist groß und liegt zwischen 150,-€ und 800,-€.
Doch was kann man für 150,-€ erwarten? Eine gute Technik, inkl. Auf-und Abbau? Eine ausgebildete und zuverlässige Sängerin oder einen ausgebildeten Sänger, der 1 Stunde vor Beginn der eigentlichen Trauung vor Ort ist, um den Soundcheck in Ruhe durch zu führen? Wohl kaum.
Da sind die 400,- bis 600,-€ schon deutlich realistischer, bedenkt bitte, dass der Musiker einige Nebenkosten zu bezahlen hat und längst nicht alles am Ende in seiner Tasche landet.

Karaoke oder echte Instrumente?

Sollte denn die Sängerin nun von einem Instrument live begleitet werden? Johanna lässt die Musik meist als Karaoke Version von Ihrer Anlage abspielen. Die entsprechenden Versionen der Lieder findet Ihr hier: https://www.karaoke-version.de. Da diese Versionen die originalen Soundtracks beinhalten, ist Johanna natürlich musikalisch vielfältiger aufgestellt, als wenn ausschließlich ein Klavier oder eine Gitarre sie begleiten würde.
Aber am Ende ist das eine Frage des Geschmacks und auch des Geldbeutels, denn natürlich will auch der zweite Musiker vernünftig bezahlt werden.

Ich wünsche Euch eine Freie Trauung, die niemand mehr vergisst. Gerne auch wegen der Live-Musik. Hier gibt´s mehr Info über mich als Eventredner.

Euch nur Das Beste,
Euer Martin Lieske

Auch interessant:

Umgang mit Lampenfieber bei einer Freien Trauung
Das Trauritual oder die Symbolische Handlung
8 Tipps für den perfekten Tagesablauf eurer Hochzeit
Wie finde ich einen guten Freien Redner?

comments

Euer Eintrag

Dein Gästebucheintrag wird überprüft bevor er veröffentlich wird

Kupferstich 6
<
x

Auswahl

Diese Redner sind in eurer engeren Auswahl. Ihr könnt bis zu drei Redner gleichzeitig auswählen.





0