Freie Trauerredner Berlin / Freie Trauerfeier Berlin

Freier Trauredner Friedrich | Freier Redner steht im Wald mit seiner Mappe

Freie Trauerredner aus Berlin und der Umgebung

Ihr sucht einen Trauerredner für den Raum Berlin? Hier stellen wir euch die besten Redner für eine Trauerfeier in der Region vor. Zertifizierte Experten mit viel Erfahrung für einen liebevollen Abschied!

  • Charakter: tröstend
  • Atmosphäre: dankbar

oder hier klicken und selbst durch Redner stöbern

Keine Provision!

IHR HABT KEINE ZUSÄTZLICHEN KOSTEN, WIR REICHEN HONORARE 1:1 WEITER.

Jetzt buchen

Freie Trauerredner und Trauerrednerinnen in Berlin gesucht?

Unsere Trauerredner/innen sind mit dem IHK Zertifikat ausgezeichnet und werden auf der Trauerfeier auf jeden Pathos und eine aufgesetzte Sprechweise verzichten.
Wir wollen diesen Tag nicht noch schwerer machen, wir wollen schön und liebevoll persönlich erinnern.

Solltet ihr euch für einen anderen Ort für eure Trauerfeier entscheiden, findet ihr bei uns in ganz Deutschland den richtigen Ansprechpartner.

Meldet Euch.

Wir helfen Euch weiter.

Die Trauerfeier

Wir legen euch ans Herze einen Blick auf die Redner-Videos zu werfen. Hier bekommt ihr einen guten Eindruck von dem Menschen hinter dem Rednerprofil. Mit unserer Erfahrung aus über 2500 Trauungen haben sich folgende Merkmale als erfolgreich erwiesen:

  • 1 Vorgespräch
  • Dauer der Rede: ca. 20-35 Minuten
  • Individueller Aufbau
  • Charakter: tröstend
  • würdevoll aber nicht steif

Meldet euch gerne bei uns unter 01590 654 86 86, wenn Ihr Fragen habt.

Trauerrednerinnen & Trauerredner Berlin


Noch nicht den richtigen Redner, die richtige Rednerin gefunden? Schreib uns einfach, wir helfen Dir gern bei der Auswahl.

Jetzt anfragen


Anfrage

Ihr habt keine Zeit selber zu suchen? Wir erledigen das gerne für Euch. Füllt einfach dieses Formular aus und wir suchen nach passenden Rednern für Euch.









    Ruft uns auch gerne an

    Telefonnummer

    +49 1590 654 86 86

    Öffnungszeiten

    Montag - Freitag: 10:00 - 18:00

    Oder schreibt uns direkt eine E-Mail

    E-Mail an uns schreiben
    Tanja Dickhoff Yesim

    Tanja und Yesim

    Unsere Organisationstalente

    Freie Trauerredner Berlin / Trauerrednerin Berlin

    Berlin Fernsehturm bei Nacht
    Die Trauerfeier in Berlin – ein persönliches Erlebnis

    Hier darf es nur um eins gehen: Das Leben und die Persönlichkeit des Verstorbenen.
    Wir wollen dankbar zurück schauen und die schönen Erinnerungen vor Augen führen.

    Wir wollen diesen Tag nicht noch schwerer machen, wir wollen schön und liebevoll persönlich erinnern.

    Wie läuft eine Trauerfeier durch einen Freien Redner in Berlin ab?

    Da jede Trauerfeier durch einen Freien Redner (IHK) oder eine Freie Rednerin (IHK) individuell gestaltet wird, gibt es dafür keine festgelegten Regeln und Abläufe.
    Dies eröffnet Angehörigen die Möglichkeit, sich auf ganz persönliche Weise von dem oder der Verstorbenen zu verabschieden.

    Freie Redner und Freie Rednerinnen sind nicht nur für das Schreiben der Rede verantwortlich. Sie beraten Angehörige, welche Elemente der Trauerfeier einen würdevollen Rahmen verleihen können.
    Im Zentrum stehen dabei immer die Wünsche der Angehörigen und gegebenenfalls des/der Verstorbenen.

    Folgende Elemente werden gerne eingesetzt, um eine dankbare Atmosphäre für den Abschied zu kreieren.

    Musik für die Abschiedszeremonie: von Klassik bis Metal ist alles erlaubt!

    Trauerredner Berlin | Altes Klavier mit Rose
    Ein Klavier für die ruhigen, klassischen Tönen auf einer Trauerfeier

     

    Die Atmosphäre einer Trauerfeier wird maßgeblich von der Musik beeinflusst. Viele Menschen wünschen sich für die Zeremonie Lieder, die im Leben des/der Verstorbenen eine wichtige Rolle gespielt haben.

    Es ist nicht notwendig, sich dabei zwingend an ein bestimmtes Genre zu halten. Alles, was den verstorbenen Mensch widerspiegelt, darf auch auf der Trauerfeier seinen Platz finden.

    Das kann von ruhigen, klassischen Tönen bis hin zu lebhaften, rockigen Musikstücken reichen – je nachdem, wie der/die Verstorbene es sich gewünscht hätte.
    Die musikalische Begleitung kann sowohl live als auch vom Band erfolgen.

    Persönliche (Wort-)Beiträge

    Wenn Familie, Freunde oder Partner einen persönlichen Teil zur Trauerfeier beitragen möchten, kann dies beispielsweise in Form von Wortbeiträgen geschehen.
    Die Angehörigen bekommen die Gelegenheit, schöne Erinnerungen und Gedanken sowie ihre Trauer in eigenen Worten mit den Trauergästen zu teilen.

    Auch ein Gebet oder ein selbst vorgetragenes Musikstück sind dieser Stelle möglich.
    Die Wortbeiträge sind meist kürzere, persönliche Anekdoten. Die Abschiedsrede selbst übernimmt der Trauerredner.

    Rituale zum Abschied

    Einem Abschied kann durch ein besonderes Ritual auch symbolisch untermalt werden.

    Rituale helfen dabei, den schwierigen Schritt des Abschieds zu gehen.
    Ein leuchtendes Symbol zum Beispiel entsteht, indem jeder Trauergast ein Teelicht entzündet und diese in einer bestimmten Form platziert werden.
    Es können auch Blätter Papier ausgelegt werden, auf denen die Angehörigen Gedanken notieren, die sie noch gerne mit dem verstorbenen Menschen geteilt hätten.

    Je nach Ritual kann dabei außerden ein Erinnerungsstück entstehen – indem die Trauergäste beispielsweise Blumensamen geschenkt bekommen, die sie Zuhause als Erinnerung an den Verstorbenen einpflanzen.

    Die Rede durch den Trauerredner – mehr als die Lebensgeschichte

    Die Rede über den Verstorbenen macht den Hauptteil der Zeremonie aus.

    Der Trauerredner (IHK) oder die Trauerrednerin (IHK) findet im Rahmen dieser Rede die richtigen Worte, um den Menschen so zu beschreiben, wie ihn Familie und Freunde in Erinnerung haben.
    Der Trauerredner spricht in seiner Rede nicht nur über die Stationen des Lebens, sondern vor allem über den Menschen selbst.
    Es wird Rückschau gehalten, was das Leben dieser Person ausgemacht hat.

    Durch das ausgiebige Vorgespräch und gewissenhafte Vorbereitung spiegelt der Redner die Persönlichkeit des Verstorbenen so wieder, wie sie auch Familie und Freunde in Erinnerung behalten werden.
    Dabei geht es stets um dessen Leben und nicht um den Tod oder das Sterben.

    Nicht nur die Trauer, sondern vor allem die schönen Erinnerungen stehen in der Trauerrede im Vordergrund, die deshalb auch gerne Lebensrede genannt wird.

    Was genau ist ein Ruheforst?

    Trauerredner Berlin | Trauerschleife an einem Baum im Ruheforst
    Trauerschleife an einem Baum im Ruheforst

     

    Bei vielen Menschen wächst der Wunsch nach einer Alternative zur traditionellen Bestattung am Friedhof. Statt dem Grab am Friedhof kann eine Beisetzung auch in naturbelassener Umgebung erfolgen. Berlin und Brandenburg bieten dafür die Möglichkeit der Bestattung in einem Ruheforst.

    Bei einem Ruheforst handelt es sich um eine Ruhestätte im Wald.
    Für diese Art der Bestattung wird eine biologisch abbaubare Urne unter einem Baum, einem Strauch oder einem Stein beigesetzt.
    Somit entsteht ein Ort der Erinnerung und des Gedenkens, ohne die intensive Pflege, die an einem klassischen Friedhof nötig wäre.

    Der Ruheforst soll die unberührte Natur widerspiegeln. Einzig ein Schild mit Namen, Geburts- und Sterbedatum kennzeichnet das Grab des Verstorbenen.

    Eine Trauerfeier mit einem Freien Redner oder einer Freien Rednerin ist selbstverständlich auch an einem Ruheforst in Berlin möglich.

    Hier bietet beispielsweise die Waldbestattung Bernau eine Beerdigung an einem Waldfriedhof an.

    Wie läuft das Gespräch mit einem Trauerredner ab?

    Der Kontakt mit einem Trauerredner oder einer Trauerrednerin aus Berlin und Umgebung erfolgt meist in zwei Schritten:

    1. Der Erstkontakt

    Die Vorbereitung einer Trauerfeier durch einen Freien Redner beginnt durch den Erstkontakt mit dem Redner oder der Rednerin.
    Dieser findet in den meisten Fällen telefonisch statt und bietet Angehörigen die Möglichkeit, einen ersten Eindruck von dem Redner oder der Rednerin zu bekommen.

    Beim Vorgespräch wird schließlich der Termin für das persönliche Gespräch vereinbart.

    2. Das Vorgespräch

    Das Vorgespräch ist ein wichtiger Teil in der Vorbereitung auf die Trauerfeier.
    Es kann in Berlin Umgebung oder auch online stattfinden.

    Im Gespräch mit Angehörigen oder Freunden wird einerseits ein Ablauf für die Verabschiedung vorbereitet.
    Hatte der Verstorbene bereits eine konkrete Vorstellung oder einen Wunsch für seine Beerdigung, kann dies selbstverständlich berücksichtigt werden.

    Auch alle anderen Elemente werden nur mit Zustimmung der Hinterbliebenen in die Zeremonie integriert.
    Außerdem wird geklärt, ob zum Abschluss der Zeremonie auch am Grab Worte an die Hinterbliebenen gerichtet werden sollen.

    Nach dem Festlegen des Ablaufs fragt der Trauerredner meist nach der Lebensgeschichte des Verstorbenen.
    Damit entsteht ein erster Überblick über das Leben des Verstorbenen.

    Hauptsächlich geht es dem Grabredner jedoch darum, einen Eindruck des Charakters und der Persönlichkeit zu bekommen.

    Was war dem Menschen wichtig?
    Wofür konnte er sich begeistern?

    Dies hilft dem Redner die Worte für seine Trauerrede zu finden, die ein authentisches Bild vermitteln.

    Wie teuer ist ein Trauerredner/eine Trauerrednerin in Berlin?

    Die Kosten für einen Trauerredner oder eine Trauerrednerin im Raum Berlin / Potsdam variieren je nach Bestatter und Redner.

    Die Agentur Freie Redner garantiert volle Transparenz hinsichtlich des Honorars:
    Alle Angebote enthalten Informationen zum Leistungsumfang und den damit verbundenen Kosten.

    Natürlich können Sie auch mehrere Rednerinnen und Redner anfragen, um einen Überblick über die preisliche Gestaltung zu bekommen.

    Warum die Agentur Freie Redner mir einen guten Trauerredner garantieren kann

    Alle Rednerinnen und Redner der Agentur Freie Redner haben eine professionelle Ausbildung absolviert und das IHK-Zertifikat abgelegt.
    Mit dem IHK-Zertifikat wird einerseits Fachwissen geprüft, andererseits wird eine Trauerrede abgehalten und bewertet.

    Die Agentur Freie Redner bietet außerdem regelmäßig Weiterbildungen für alle Rednerinnen und Redner an, die sich somit stets weiterentwickeln können.

    Die Rednerinnen und Redner sind nicht nur dafür ausgebildet, eine Trauerrede zu verfassen bzw. abzuhalten, sondern auch den Abschied als Ganzes vorzubereiten.
    Das reicht vom Erstkontakt über das Schreiben der Rede bis hin zum sicheren Führen durch die Zeremonie.

    Da sich die Qualität einer Trauerfeier auch in der Beziehung zum Trauerredner widerspiegelt, empfiehlt es sich, sich vor der Zusammenarbeit einen ersten Eindruck über den Grabredner zu verschaffen.
    Über die Website und das persönliche Rednerprofil kann ein erster Eindruck eines Redners bzw. einer Rednerin gewonnen werden.

    Eine endgültige Zusage für die Zusammenarbeit erfolgt immer erst nach dem Erstgespräch.

    Die persönliche Trauerfeier in Berlin – Abschließende Worte

    Eine Trauerfeier ist keine Feier, die man gerne feiert.

    Durch einen engagierten Grabredner und eine individuell gestaltete Rede kann sie dennoch zu einer würdevollen Feier werden, die auch in dieser schweren Zeit Momente der Dankbarkeit beinhaltet.

    Nicht nur die Zeremonie kann individuell gestaltet werden, sondern auch der Ort der Bestattung selbst.

    Ob klassisch am Friedhof oder im naturbelassenen Ruheforst: Ein Freier Grabredner gestaltet eine unverwechselbare Trauerfeier ganz unabhängig von der Wahl der letzten Ruhestätte.

    Falls Sie aufgrund des Beisetzungsortes oder anderen Gründen nach einer Freien Trauerzeremonie an einem anderen Ort, wie z.B. Potsdam oder Magdeburg suchen, finden Sie hier weitere Redner und Rednerinnen aus unserer Agentur:

    Ihr sucht Hochzeitsredner und Traurednerinnen?
    Hier gibt es weitere Städte:

    Eure Agentur Freie Redner

    Wusstest du schon, dass . . .

    Wir verfügen nicht nur über ein Redner-Portfolio mit Hochzeitsrednern, Trauerredner oder auch Rednern für Willkommensfeste, wir ermöglichen auch den Anschluss an diese Agentur durch ein Seminar für Freie Redner. Wir bieten eine 3-Fach Ausbildung an, die in dieser Form bundesweit als einzigartig gilt. Optional: Nach erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat der IHK, begleiten wir die Redner mit unserer Expertise zum persönlichen und beruflichen Erfolg.

    <