Freie Trauerredner Hamburg / Freie Trauerfeier Hamburg

Trauerredner | Erinnerungen in einem Papierschiff auf dem See

Freie Trauerredner aus Hamburg und der Umgebung

Ihr sucht einen freien Redner für den Raum Hamburg? Hier stellen wir euch die besten Redner für eine Trauerfeier in der Region vor. Zertifizierte Experten mit viel Erfahrung für einen liebevollen Abschied!

  • Charakter: tröstend
  • Atmosphäre: dankbar

oder hier klicken und selbst durch Redner stöbern

Keine Provision!

IHR HABT KEINE ZUSÄTZLICHEN KOSTEN, WIR REICHEN HONORARE 1:1 WEITER.

Jetzt buchen

Freie Trauerredner und Trauerrednerinnen in Hamburg gesucht?

Ihr sucht einen freien Redner für den Raum Hamburg? Hier seid Ihr genau richtig.
Unsere Trauerredner/innen sind mit dem IHK Zertifikat ausgezeichnet und werden auf der Trauerfeier auf jeden Pathos und eine aufgesetzte Sprechweise verzichten.
Wir wollen diesen Tag nicht noch schwerer machen, wir wollen schön und liebevoll persönlich erinnern.

Solltet ihr euch für einen anderen Ort für eure Trauerfeier entscheiden, findet ihr bei uns in ganz Deutschland den richtigen Ansprechpartner.

Meldet Euch.

Wir helfen Euch weiter.

Die Trauerfeier

Wir legen euch ans Herzen einen Blick auf die Redner-Videos zu werfen. Hier bekommt ihr einen guten Eindruck von dem Menschen hinter dem Rednerprofil. Mit unserer Erfahrung aus über 2500 Trauungen haben sich folgende Merkmale als erfolgreich erwiesen:

  • 1 Vorgespräch
  • Dauer der Rede: ca. 20-35 Minuten
  • Individueller Aufbau
  • Charakter: tröstend
  • würdevoll aber nicht steif

Meldet euch gerne bei Yesim unter 01590 654 86 86, wenn Ihr Fragen habt.

Trauerrednerinnen & Trauerredner Hamburg


Noch nicht den richtigen Redner, die richtige Rednerin gefunden? Schreib uns einfach, wir helfen Dir gern bei der Auswahl.

Jetzt anfragen


Anfrage

Ihr habt keine Zeit selber zu suchen? Wir erledigen das gerne für Euch. Füllt einfach dieses Formular aus und wir suchen nach passenden Rednern für Euch.









    Ruft uns auch gerne an

    Telefonnummer

    +49 1590 654 86 86

    Öffnungszeiten

    Montag - Freitag: 10:00 - 18:00

    Oder schreibt uns direkt eine E-Mail

    E-Mail an uns schreiben
    Tanja Dickhoff Yesim

    Tanja und Yesim

    Unsere Organisationstalente

    Freie Trauerredner Hamburg / Trauerrednerin Hamburg

    Die persönliche Trauerzeremonie in Hamburg

    Hamburg Hafen bei Nacht
    Trauerredner | Hamburg-Hafen bei Nacht

    Zusätzlich zu den Abstimmungen mit dem Bestatter stellt sich nach einem Todesfall die Frage, wie man den zeremoniellen Teil einer Beerdigung gestalten soll – ob man sich lieber einen geistlichen oder einen weltlichen Redner wünscht.

    Um einen verstorbenen Menschen auf ehrliche und persönliche Weise zu verabschieden, wollen immer mehr Menschen eine Trauerfeier mit einem freien Trauerredner.

    Aus Hamburg oder Schleswig Holstein bieten sich individuelle Möglichkeiten, um einen Abschied zu gestalten, der die Persönlichkeit des Verstorbenen in den Mittelpunkt stellt. Die Agentur Freie Redner unterstützt dabei, die passende Person zu finden.

    5 Gründe für einen Trauerredner aus dem Raum Hamburg

    1. Ein ernstgemeintes Kennenlernen

    Freie Trauerredner haben die herausfordernde Aufgabe, eine Person nach ihrem Tod kennenzulernen. Die Rednerinnen und Redner der Agentur Freie Redner sind sich dieser Herausforderung bewusst und nehmen sich ausreichend Zeit, um aus den Erzählungen von Familien bzw. Angehörigen herauszuhören, welche wesentlichen Dinge einen Mensch ausgemacht haben und welche Dinge auch in seinen Ansprachen besonders berücksichtigt werden sollen.

    Somit kann während der Zeremonie eine Atmosphäre kreiert werden, die zum Verstorbenen passt.

    2. Persönliche Trauerreden

    Die Trauerrede macht einen wichtigen Teil von Trauerfeiern aus. Trauerredner und Trauerrednerinnen machen sich intensive Gedanken darüber, welche Worte welchen Menschen so wiederspiegeln, wie auch seine Familie bzw. die Hinterbliebenen ihn kannten.

    Im Gegensatz zu kirchlichen Trauerfeiern müssen die Trauerreden auf weltlichen Abschiedszeremonien keinen religiösen Ansprüchen gerecht werden. Die Traueransprache dreht sich zu 100% um das Leben und die Persönlichkeit des Verstorbenen.

    Zusätzlich zur Trauerrede richtet der Redner gerne auch noch am Grab Worte an die Familien und Hinterbliebenen.

    3. Trauerredner und Trauerrednerinnen Ihrer Wahl

    Die Agentur Freie Redner ermöglicht es Ihnen, einen Trauerredner oder eine Trauerrednerin aus Hamburg zu wählen, bei dem/der Sie sich wohlfühlen und bei dem/der Sie sich in guten Händen wissen. Die Rednerinnen und Redner der Agentur Freie Redner haben alle das IHK Zertifikat abgelegt und verfügen somit über die nötige Expertise, um eine Beerdigung oder Trauerfeier zu gestalten. Im Agenturportal können Sie sich einen ersten Eindruck der Redner und Rednerinnen verschaffen und diese schließlich in einem Vorgespräch besser kennenlernen. Gerne unterstützt Sie auch die Agentur bei der Suche nach einem passenden Trauerredner.

    4. Individuelle Gestaltung der Trauerfeier

    Eine Trauerzeremonie wird nicht nur durch die Trauerrede zu einem persönlichen Abschied. Auch der Ablauf und die Bestandteile der Trauerfeier bzw. der Bestattung können einen persönlichen Rahmen setzen. Zum einen gibt es selbstverständlich die Möglichkeit, dass auch die Familien und Freunde von Verstorbenen Worte an die Trauergäste richten. Die musikalische Umrahmung kann ebenfalls nach den Wünschen der Hinterbliebenen oder des Verstorbenen gewählt werden. Trauerredner verfügen außerdem über ein Repertoire an Ritualen, die während der Zeremonie oder während der Bestattung am Friedhof durchgeführt werden können. Eigene Ideen und Wünsche sind jederzeit willkommen.

    5. Eine Trauer- oder Gedenkfeier zu einem frei wählbaren Zeitpunkt

    Trauer- oder Gedenkfeiern müssen nicht zwingend am Tag der Bestattung stattfinden. Gerade während der Covid-19-Pandemie hatten viele Menschen keine Gelegenheit, sich im Rahmen von Trauerfeiern von Verstorbenen zu verabschieden. Ein Freier Trauerredner gestaltet auch nach der Bestattung eine Trauerfeier nach individuellen Wünschen. Viele Familien und Freunde haben auch nach Monaten noch den Wunsch nach einem würdevollen Abschied und wollen die Erinnerung auf festliche Art aufleben lassen. In diesem Fall muss kein Bestatter involviert werden.

    Wo kann eine Trauerfeier in Hamburg stattfinden?

    Um einen verstorbenen Menschen in Hamburg zu verabschieden, bieten sich sowohl klassiche als auch alternative Orte an. Die Optionen werden am besten mit dem Bestatter abgesprochen.

    Friedhof oder Trauerhalle

    Friedhof in Hamburg
    Grabstätte im Herbst

    Ein Trauerredner oder eine Trauerrednerin kann seine/ihre Rede direkt am Friedhof halten. Oft bietet auch der Bestatter eine Trauerhalle dafür an. Wenn von der Familie gewünscht, hält der Redner eine Ansprache gerne auch direkt am Grab.

    Friedwald oder Ruheforst

    Wer eine Bestattung in naturbelassener Umgebung münscht, kann eine Beisetzung in einem Friedwald oder in einem Ruheforst wählen. Dort werden biologisch abbaubare Urnen an einem Baum oder an einem Busch beigesetzt. Die Ansprache und die Trauerrede werden in diesem Fall direkt am Ort der Beisetzung abgehalten.

    Begleitete Seebestattung

    Seebestattung | Abschiedsbrief schwimmt im Wasser
    Seebestattung | Erinnerungen in einer Schatulle

    Bei einer begleiteten Seebestattung wird die Asche eines Menschen im Meer verstreut. In Hamburg bieten viele Bestatter diese Art der Besietzung an. Viele freie Trauerredner halten ihre Ansprachen auch auf hoher See, die Abschiedszeremonie kann somit ähnlich ablaufen wie an anderen Orten der Beisetzung.

    Gedenkfeiern an individuellen Orten

    Grabkreuze auf einem Berg
    Trauerfeier auf einem Berg

    Manchmal wünschen sich Hinterbliebene auch eine Gedankfeier an einem Ort, der im Leben des Verstorbenen eine besondere Rolle gespielt hat. Ein Ort an dem vielleicht viele gemeinsame Momente verbracht wurden oder zu dem der oder die Verstorbene einen besonderen Bezug hatte. Freie Redner unterstützen Sie auch hier in der Planung einer würdevollen Feier. Dafür ist keine Abstimmung mit dem Bestatter erforderlich.

    Worauf achte ich bei der Wahl des Trauerredners?

    Während man den Bestatter aufgrund von zeitlichen und örtlichen Gegebenheiten in vielen Fällen nur bedingt selbst auswählen kann, hat man bei der Wahl eines Trauerredners oder Trauerrednerin mehr Freiraum. Der Redner oder die Rednerin sollte sowohl zu den Angehörigen als auch zum Verstorbenen passen. Doch worauf achtet man am besten bei der Wahl eines Trauerredners?

    Qualifikation: IHK Zertifikat

    Trauerredner oder Trauerrednerinnen sollten sowohl für die Planung einer Abschiedszeremonie als auch für das Schreiben und Halten von Trauerreden eine fundierte Ausbildung abgeschlossen haben. Die Trauerredner und Trauerrednerinnen aus Hamburg der Agentur Freie Redner haben alle das IHK Zertifikat erfolgreich abgelegt. Es dient naben der fachlichen Qualifikation auch als Nachweis dafür, dass ein Redner einen angemessenen Umgang mit Hinterbliebenen beherrscht – immerhin befinden sich diese nach einem Trauerfall meist in einem Ausnahmezustand. Außerdem attestiert das IHK Zertifikat, dass ein Redner oder eine Rednerin mindestens eine Trauerrede vor einer Prüfungskommission abgehalten und positiv absolivert hat.

    Die Persönlichkeit

    Die Atmosphäre einer Abschiedszeremonie steht und fällt mit der Persönlichkeit des Trauerredners oder der Trauerrednerin – sie prägt auch die Ansprache ungemein. Verlassen Sie sich hier gerne auf Ihr Bauchgefühl: Passt die Person zur Familie und den Angehörigen? Welches Gefühl hätte der oder die Verstorbene bei ihm oder ihr?

    Ein weiteres Indiz für einen guten Redner ist außerdem, dass er den Vorstellungen und Ideen der Angehörigen aufgeschlossen gegenübersteht. Seine Erfahrung hilft ihm dabei, einen Weg zu finden, wie sich diese Ideen auf stimmige Art in die Abschiedszeremonie integrieren lassen.

    Was kostet ein guter Trauerredner?

    Die Rednerinnen und Redner der Agentur Freie Redner legen ihr Honorar selber fest. Das Honorar wird provisionsfrei an die Rednerinnen und Redner weitergereicht. Je nach Ort und Umfang der Trauerzeremonie bekommen Sie ein individuelles und unverbindliches Angebot von ihrem Wunschredner bzw. ihrer Wunschrednerin. Das Angebot beinhaltet alle Vorgespräche, das Verfassen der Rede sowie schließlich Durchführen der Beerdigungszeremonie.

    Die Agentur Freie Redner – Zuverlässige und persönliche Trauerredner

    Die Agentur Freie Redner sorgt dafür, dass Angehörigen ein Redner oder eine Rednerin zur Seite gestellt wird, die sich zuverlässig und empathisch um die Gestaltung de Abschiedszeremonie kümmert. Selbst wenn der Redner oder die Rednerin kurzfristig ausfallen sollte, versucht die Agentur, schnellstmöglich Ersatz zu finden. Alle Rednerinnen und Redner der Agentur Freie Redner haben eine Ausbildung abgeschlossen und das IHK Zertifikat abgelegt.

    Es wird somit eine professionelle Planung und Durchführung garantiert. Freie Redner verfassen ihre Rede stets nach einem ausführigen Gespräch mit der Familie bzw. mit Angehörigen des Verstorbenen. Mit der Trauerrede sowie der gesamten Ansprache beleuchten sie in erster Linie die Persönlichkeit und das einzigartige Leben des Verstorbenen.

    Wir machen es nicht schwerer, als es ohnehin schon ist – abschließende Worte

    Anspruch eines jeden Redners und jeder Rednerin der Agentur Freie Redner ist es, den schweren Moment des Abschieds nicht schwerer zu machen, als er ohnehin schon ist. Er oder sie übernimmt die Durchführung der Verabschiedung gewissenhaft, sodass die Familie und die Hinterbliebenen die Verantwortung dafür abgeben. Sie können sich ganz darauf konzentrieren, was in diesem Moment, zu diesem Anlass zählt: Der verstorbene Mensch und die Erinnerung an ihn.

    Eine Trauerrednerin und ein Trauerredner findet in seiner oder ihrer Rede eine Form der Ansprache, die Trost spendet und Dankbarkeit weckt. Freie Redner haben es sich zur Herzensaufgabe gemacht, eine Person auf ihrem letzten Weg so respektvoll und würdevoll zu begleiten, wie sie es verdient hat. Und vor allem: auf eine Art, die zu ihr passt.

     

    Falls Sie aufgrund des Beisetzungsortes oder anderen Gründen nach einer Freien Trauerzeremonie an einem anderen Ort, wie z.B. Lübeck oder Kiel suchen, finden Sie hier weitere Redner und Rednerinnen aus unserer Agentur:

     

    Ihr sucht Hochzeitsredner und Traurednerinnen?
    Hier gibt es weitere Städte:

     
    Eure Agentur Freie Redner

    Wusstest du schon, dass . . .

    Wir verfügen nicht nur über ein Redner-Portfolio mit Hochzeitsrednern, Trauerredner oder auch Rednern für Willkommensfeste, wir ermöglichen auch den Anschluss an diese Agentur durch ein Seminar für Freie Redner. Wir bieten eine 3-Fach Ausbildung an, die in dieser Form bundesweit als einzigartig gilt. Optional: Nach erfolgreicher Prüfung mit dem Zertifikat der IHK, begleiten wir die Redner mit unserer Expertise zum persönlichen und beruflichen Erfolg.

    <